Zucchetti

Weihnachten 2021: Zucchetti unterstützt Unicef im Bereich der Bildung für Kinder. Konkrete Initiativen für soziale Nachhaltigkeit gewinnen an Schwung

Dieses Jahr ist Weihnachten blau. Zucchetti schließt sich der UNICEF-Initiative „Go Blue“ an, um einen Beitrag zur Zukunft von Kindern zu leisten, die in schwierigen Verhältnissen leben. Die Aktion des Softwareunternehmens aus Lodi zur Unterstützung der neuen Generationen geht weiter.
Und vom 13. bis 19. Dezember, während der Blue Week, kann jeder, der bei Zucchetti arbeitet, mit einer einfachen Geste einen Beitrag zur Zukunft der Kinder leisten.  

Während der Weihnachtszeit gibt es traditionell viele Initiativen zur Unterstützung der Schwächsten. Was diese Bemühungen stärkt, ist der Charakter von Planung und Kontinuität für eine konkrete Aktion im Bereich der sozialen Nachhaltigkeit, die darauf abzielt, im Laufe der Zeit das Ziel der Gleichheit der Wachstums- und Entwicklungschancen zu erreichen.

 

Zucchetti setzt sich seit mehreren Jahren dafür ein, Mädchen und Jungen, die ihre Schulausbildung abschließen, Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten. Die „Talent Nursery“ ist der Beweis dafür.. Sie wird jährlich durchgeführt und bietet der jungen Generation kostenlose Ausbildungs- und Praktikumsplätze in Unternehmen, um die Interessen der Jugendlichen an den MINT-Disziplinen (Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik) im Hinblick auf die berufliche Integration zu fördern.

 

Für Weihnachten 2021 stand es für Zucchetti also fest, sein Engagement für die Bildung fortzusetzen und eine Organisation zu wählen, mit der es seine Werte und Ziele teilt. So entstand eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit UNICEF im Rahmen der Initiative „Go Blue" zur Bereitstellung von Mitteln für das Programm „Bildung“.

 

"Der Beitritt zum UNICEF-Projekt war eine 'natürliche' Weiterentwicklung unserer Aktivitäten zur Förderung der beruflichen Entwicklung und des Wohlergehens der Menschen", erklärt Cristina Zucchetti, Präsidentin der Zucchetti-Gruppe. „Auch heute noch“, so fährt sie fort, „ist in vielen geografischen Gebieten die Möglichkeit, einen Beruf zu erlernen und auszuüben, die einzige Möglichkeit, sich aus einer schwierigen Situation zu befreien. Und wir wollen dazu beitragen, dass viele junge Menschen ihre Freiheit und ihre persönliche Entfaltung finden“.

 

In diesem Jahr wird daher mit der Initiative „Go Blue“ zugunsten von UNICEF das Weihnachtsfest blau gefärbt (die Farbe, die UNICEF kennzeichnet), um symbolisch, aber auch konkret dazu aufzurufen, sich am Aufbau einer Welt zu beteiligen, in der die Rechte der Kinder nicht verletzt werden.

 

Am 20. November, dem Weltkindertag, startete die Initiative „Go Blue“ in mehreren Ländern weltweit, und viele Hochhäuser, Denkmäler und Gebäude (darunter auch der Hauptsitz von Zucchetti in Lodi) wurden blau beleuchtet.

 

Vom 13. bis 19. Dezember, während der Blauen Woche, findet das Herzstück der Initiative statt. Eine besondere Woche der Solidarität, in der die Mitarbeiter von Zucchetti an der Wohltätigkeitsinitiative teilnehmen können, indem sie ein blaues Element (in der Kleidung oder im Alltag) auswählen, ein Foto damit machen und es an das Unternehmen schicken, um den Betrag zu bestimmen, der an UNICEF gespendet wird: Für jedes eingegangene Foto spendet Zucchetti 10 Euro zur Unterstützung der UNICEF-Programme für die Bildung von Kindern.

Jeder kann sich auch mit einer privaten Spende über die entsprechende Seite an der Initiative beteiligen.

 

 

 

SEE ALL NEWS
Betriebsgastronomie 2021

Entdecken Sie die Vorteile einer vollständig digitalen Verwaltung von Kantinen und Betriebsgastronomie!

Finde mehr heraus